Long Way, Short Distance

> english version below

Kurze Nacht der Museen in Wiesbaden, April 2014
Gruppenausstellung im Alten Gericht mit Galerie Projekt 48


Eine Untersuchung zu Nähe und Distanz von Zeichnung und Betrachter und zu den bildnerischen Aktivitäten des Raums.
Die Kohle-Zeichnungen waren so platziert, dass sie überquert, also berührt werden mussten.
1200 Besucher gingen an diesem Abend durch das Alte Gericht und zeichneten die Portraits mit ihren Schritten weiter.

Treppenaufgang von den Tages-Gefängniszellen zum Gerichtssaal

Aufweichung durch Spuren. Sich im Gesicht eines Anderen befinden.

LONG WAY, SHORT DISTANCE

A study of proximity and distance between a drawing and its observer and the artistic workings of space.

The charcoal drawings were positioned so that the spectator had to tread across them, touch them.
1,200 visitors passed through the Old Courthouse on that evening and complemented the portraits with
their footprints.

Night of the Museums, Wiesbaden, April 2014